Radio Rebstock #8 – die Lage an der Ahr

4 Wochen nach der Flutkatastrophe blicken wir auf die Situation an der Ahr: Rückblick, Einschätzung und mögliche Perspektiven für Weinbau und Betriebe.

Um diesen Inhalt zu sehen, musst du erst die Cookies akzeptieren.

Vorheriger Beitrag
Flut an der Ahr: Nepomuk-Pakete sind abholbereit
Nächster Beitrag
Feuchte ohne Ende – falscher Mehltau im Weinberg
Menü