Präsente – schöne Duette!

Die Weinwelt ist bunt, schillernd, vielfältig und voller Überraschungen. Wie da noch durchblicken? Gerne versuchen wir Ihnen einige Vorschläge zu unterbreiten. Damit Sie zielgenau schenken und Freude bereiten können!
(Hinweis: dies sind nur Vorschläge – weitere Ideen entwickeln wir gerne gemeinsam mit Ihnen!)

Überraschung für Anhänger der Toskana-Fraktion.
Sangiovese von der Tenuta Pandolfa aus der Emilia-Romagna! Sangiovese als Traube kennen wir aus den berühmten Weinen der Toskana wie Chianti oder Brunello. Der Sangiovese di Romagna ist eng verwandet mit dem Brunello Klon (=Sangiovese Grosso). Leider sind die Weine der Romagna in Deutschland noch etwas unter dem Radar. Schade, denn geschmacklich ist das grosses Kino. Von Pandolfa haben wir den Superiore 2017 ausgewählt sowie die Riserva 2017. Superiore mit 30% Ausbau im Holzfass, 70% im Edelstahl. Da ist viel Schwarzkirsche und Würze unterwegs, das Holz absolut nicht schmeckbar.
Die Riserva hingegen lässt den Sangiovese komplette 18 Monate im grossen Holzfass reifen. Auch hier steht das Holz brav im Hintergrund und lässt die volle Charakteristika des Sangiovese durch. Beide Weine Weine verwandt, aber doch spannend unterschiedlich.
Festlich verpackt in einer Präsentkartonage gibt es dieses Duo für € 33,50 brutto.
(Versand möglich; plus € 9,00 je Lieferadresse)

Es muss nicht immer Amarone sein.
Vom den östlichen Hügeln des Gardasse bis hinauf auf die vulkanischen Hügel oberhalb von Verona kultiviert die Familie Cottini Wein. Natürlich auch Amarone. Den lassen wir aber bei diesem Paket bewusst aussen vor, ist doch der ‘Calinverno’ fast schon DER Wein des Weingutes. Die Trauben wachsen in Caprino Veronese unweit des Gardasee. Damit gehören sie nicht in die klassische Anbauzone des Amarone (beginnt weiter östlich). Die verwendeten Sorten sowie die Herstellung sind jedoch nahezu identisch wie beim Amarone – Ausnahme es werden 5 % Cabernet Sauvignon mit vinifiziert. Das verleiht eine zusätzliche, dezente Note von Johannisbeere. Toller, ganz großer Wein der nur die Hälfte eines Amarone kostet!
Ihm zu Seite gestellt haben wir einen ganz klassischen Valpolicella. Und zwar keinen Ripasso, sondern einen klassischen Blend  aus Corvina, Corvinone und Rondinella. Nur im Edelstahltank ausgebaut. Mehr ‘Schminke’ braucht es für einen Valpolicella nicht. Für mich einer DER Klassiker Italiens.
Im dekorierten 2er Paket kostet dieses Duo € 32,90 (zzgl. evt. Versand € 9,00)

Lasst es perlen!
Sekt erlebt seit Jahren einen wahren Boom. Zu Recht, die Qualitäten der deutschen Sektmacher brauchen sich beileibe nicht hinter den großen französischen Schäumern zu verstecken! Matthias Schreml und Kai Maschtschenko von der SM Sektmanufaktur haben sich ausschliesslich auf die Versektung spezialisiert. Ihr Vorbild liegt ganz klar in der Champagne, ganz bewusst werden die Sekte einem langen Hefelager unterzogen und trocken dosiert. Hier als Duo ein Pinot Blanc de Noirs (aus Spätburgunder Trauben) und ein Blanc de Noirs aus Cabernet Sauvignon, wie er auch von der Loire kommen könnte.
Im Set, verpackt und dekoriert für € 32,50 (optional zzgl. € 9,00 Versand je Lieferadresse)

Weine für Freaks!
Wenn’s um edel & fein geht, ist das Piemont wahrscheinlich DIE Anbauregion Italiens. Namen wie Barolo und Barbaresco lassen die Herzen der Weinliebhaber weltweit schneller takten…
Hier ein Barolo von Michele Reverdito aus dem grandiosen 2016er Jahrgang. Nicht zu kompliziert, nicht holzüberladen, mit schönem Grip und tollem Nebbiolo-Herz. Ihm zur Seite stellen wir eine lokale Spezialität, einen Nascetta. Diese charaktervolle weisse Traube wird nur noch auf wenigen Hektar kultiviert und ergibt einen würzigen, extrem langlebigen Weisswein mit Charakter durch und durch. Im Seit für € 41,90, fertig dekoriert und verpackt (zzgl. evt. Versand € 9,00 je Lieferadresse)

Weihnachtszeit

Das andere Burgund
Burgund ist bekannt für seine Pinot Noir. Herausragend und herausragend teuer. Im südlichen Burgund gibt es mit Gamay eine weitere Rebsorte, die tolle Weine zu bezahlbaren Kursen liefert. Insbesondere wenn diese Rebsorte, die übrigens auch zur Pinot- bzw. Burgunderfamilie gehört, auf den richtigen Böden steht. Und hier kommen die ‘Villages’ ins Spiel: insgesamt 10 Crù-Lagen gibt es im nördlichen Teil des Anbaugebietes. Morgon und Fleurie sind direkte Nachbarn, unterscheiden sich aber gewaltig. Beim Fleurie haben wir Böden aus Granitschotter, Morgon ist mehr vulkanisch und durch Quarzitböden gekennzeichnet. Welcher ist besser oder schlechter? Das muss Jede(r) für sich selbst entscheiden – und genau dafür gibt es diese Weine ja im Set…
€ 25,90 kostet das Duo im Set, fertig dekoriert und verpackt (zzgl. evt. Versandkosten € 9,00 je Lieferadresse in Deutschland)

Der spanische Bio-Holländer
Derriek Neleman, gebürtiger Niederländer, hat vor einigen Jahren ein Weingut im Hinterland von Valencia gekauft. Und dann Gas gegeben, eher Vollgas. Komplett auf Bio und Nachhaltigkeit umgestellt, Design & Marketing revolutioniert. Zwar sind noch nicht alle Weine topp, aber gerade die ‘Single Vineyard’ Linie ist über jeden Zweifel erhaben. Der weisse Macabeo ist DIE Überraschung. Normal wird diese Traube für die Cava-Produktion verwendet. Bei Neleman hingegen wird daraus ein charakteroller Weisswein, der zu 50% im Barrique ausgebaut wurde. Das verleiht Schmelz und Textur, ist aber nicht fett oder überladen. Beim Rotwein haben wir es  mit einer Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Bobal zu tun. Bobal war jahrelang eine vollkommen missachtete Rebsorte, überzeugt aber mit ganz feinen Gerbstoffen und schöner Frucht. Der Cabernet verleiht Würze und Struktur, sanft begleitet von dezenten Holznoten des Eichenfasses.
Im Set inklusive einem italienischen Schoko-Gewürzküchlein für € 28,30 (Versand plus € 9,00 je Lieferadresse)
Hinweis: das Gewürzküchlein ist nicht verpflichtend und kann gerne durch eine Schokolade (€ 4,50) ersetzt werden oder komplett gestrichen (- € 6,00).

Zur See und auf den Berg!
Und das in einem Paket! Von der Familie Forster, ECOVIN-Weingut an der Nahe, sind zwei Rieslinge aus der Abenteurer-Serie in der Präsent-Box. Die Weinlagen sind nicht weit voneinander entfernt, trotzdem aber komplett unterschiedlich. Und das liegt daran, dass das Anbaugebiet Nahe eine wahre geologische Überraschungsbox ist. Nirgends sonst in Deutschland findet man derart unterschiedliche Bodenarten auf kleinstem Raum. So wächst der ‘Bergsteiger’ auf felsigem Gestein, die Wurzeln müssen sich förmlich in Risse und Spalten hineinzwängen. Der ‘Seefahrer’ wächst hingegen auf Böden, die das urzeitliche Meer geprägt hat. Beide Weine sind absolute Langstreckenläufer und sicherlich für die nächsten 10-15 Jahre gemacht. Rieslinge, die locker auf ‘Grosses Gewächs’ Niveau spielen und jedem Riesling-Freak das Herz öffnen werden.
Im 2er-Set für € 31,00 verpackt (plus evt. Versandkosten).

Wildes Frankreich!
Stellen Sie sich vor, Sie hätten ein erfolgreiches Unternehmen mit mehreren Standorten unter über 100 MitarbeiterInnen. Stelen Sie sich weiter vor, Sie würden dieses Unternehmen verkaufen um im Süden Frankreich, unweit von Montpellier eine ‘zweite Karriere’ zu beginnen. Mit dem Anbau von Bio-Wein. Bio allein reicht Ihnen aber nicht, Sie satteln noch DEMETER, eines der (wenn nicht DAS) härtesten Biozertifizierungen überhaupt. Würden Sie die Story für glaubhaft halten?
Fragen Sie am Besten Pascal Dalier, der hat diesen Schritt im Jahr 2010 vollzogen. Die Domaine du Joncas befindet sich in Montperyoux im Anbaugebiet Languedoc an den Ausläufern des Kalkgebirges Causse du Larzac. Extrem karge Böden vulkanischen Ursprungs sorgen dafür dass ausser Wein, Oliven und Mandelbäumen eigentlich nicht viel wächst…
‘Joià’ und ‘Neblà’ sind zwei Rote, die man in einer Blindprobe fast schon als Rotweine von den Hängen des sizilianischen Vulkans Ätna identifizieren könnte. Extrem würzig, feine Säure, mit Luft spielt der Syrah seine Muskeln aus. Die Weine werden ausschliesslich in Betoneiern und im Edelstahl ausgebaut – und trotzdem vermisst man das fehlende Holz zu keiner Zeit. Extrem elegante und charaktervolle Weine, die Zeit und Muße am und im Glas erfordern.
Im 2er Set für € 33,50 (zzgl. evt. Versandkosten

Nichts Passendes gefunden? Individuelle Beratung gewünscht?
02242.7365
01704090633
Vorheriger Beitrag
SM Sektmanufaktur – Perlen von der Nahe
Nächster Beitrag
WIRTZ Hausmesse
Menü