Glühwein

Glühwein war jahrzehntelang eine komplett ‘rote’ Domäne’. Doch seit 2-3 Jahren glüht sich die weisse Variante gewaltig nach vorne. Sicherlich haben viele ‘Billo’-Glühweine mit ihrer schauderhaften Qualität hier viel Porzellan zerschlagen und die KundInnen hin zu Alternativen getrieben. Zwar ist die Aromatik bei weissem Glühwein weniger von Nelke oder Zimt geprägt, sondern eher Richtung gelbe Früchte und Zitrus. Das verleiht Frische und Esprit und gibt euch in dunkler Jahreszeit einen Energiekick. Aber diese Tendenz zu mehr Frische und weniger Schwere beobachten wir bereits seit Jahren auch bei den Stillweine: Das Gesetz ‘Im Sommer weiss, im Winter roter Wein’ ist schon seit Jahren nicht mehr gültig. Somit war es auch nur eine Frage der Zeit, dass dieser Trend auch bei den ‘Glühern’ Fuß fassen wird.
Das solltet ihr wissen: Guter Glühwein ist nicht für 2,99 zu haben. Warum? Der Winzer nimmt sein reguläres, gesundes Traubenmaterial, welches er alternativ als normalen Wein in der 750ml Flasche zu 6-8 Euro vermarkten könnte. Mehr noch: im Falle von Bio-Glühwein sind auch noch die weiteren Zutaten wie Gewürze in Bio-Qualität zu beücksichtigen. Plus das spezielle Abfüllverfahren, wo der Glühwein heiss gefüllt wird um Stabilität ins Produkt zu bekommen.
Guter Bio-Glühwein, egal ob in weiss oder rot, sollte euch daher schon mindestens 6-7 Euro der Liter wert sein.
Den Glühwein führen wir sowohl traditionell in der 1 Liter Glasflasche wie auch im 3 Liter Bag-in-Box. Der dieser ‘Beutel’ erfreut sich gerade beim Glühwein zunehmender Beliebtheit und spart zudem auch Gewicht. Umgerechnet auf 3 Glasflaschen à 1 Liter sind es knapp 1,5 Kilo die bei den diversen Transportwegen eingespart werden. Bei einer Standard-Palette wo normal 600 Flaschen transportiert werden können sprechen wir bspw. schon von einer Ersparnis von 300 Kilo. Versendet bspw. ein Weingut 10 Paletten in der Woche: 3 Tonnen Ersparnis. Somit beginnt das Thema Nachhaltigkeit bereits mit kleinen Schritten, die in der Summe aber Wirkung erzielen!
Tipp: der Glühwein hält sich im ‘Bag-in-Box’ System auch geöffnet mehrere Tage bis Wochen. Ehrlich gesagt ist dieser Fall aber in der Kundschaft noch nie wirklich eingetreten. Schlichtweg zu lecker ;-)

Den Glühwein des ECOVIN-Weingutes Forster erhaltet ihr sowohl in WEISS wie auch ROT bei uns im Laden bzw. bei ‘Tante Ännie’, dem Unverpackt-Laden in Oberpleis.

Vorheriger Beitrag
Weinseminar – so war’s: Grignolino (Piemont)
Nächster Beitrag
SM Sektmanufaktur – Perlen von der Nahe
Menü