1. Startseite
  2. /
  3. Shop
  4. /
  5. Veranstaltungen
  6. /
  7. TourdeFrance: Sa. 4. Februar 2023

TourdeFrance: Sa. 4. Februar 2023

39,00 

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

8 vorrätig

Frankreich’s Weinwelt ist ein Gigant. Annähernd 800.000 Hektar Rebflächen (Faktor ‘8 zu Deutschland!), drittgrößte Exportnation in puncto Wein. Diese zahlenmäßigen Superlative werden durch qualitative Superlative wie Bordeaux, Burgund, und Champagner ergänzt. Weinbau seit 600 v. Chr. und geniale Marketing-Schachzüge – all’ dies in EIN Seminar rund um Frankreich zu packen scheint nahezu aussichtslos. Und dann gibt es noch die ‘hidden champions’, die winzig kleinen Appellationen und Weinstilistiken, die im Ausland nahezu unbekannt sind. Zum Verzweifeln? Nein, eher die Aufforderung sich auf den Weg zu machen und die Erkundung der ‘Vins du France’ zu starten. Es muss ja nicht zwingend das Ziel sein, jemals fertig zu werden…

Statt Champagner widmen wir uns einer modernen Variante des ‘Clairette de Die’ in Form eines ‘Pet Nat’. Pet Nat? Nein, hat nix mit Haustieren zu tuen. Das Burgund und rot = Pinot Noir? Nicht zwangsläufig, Beaujolais macht auch mächtig Laune! Im Elsass hingegen findet man den Pinot Noir, man muss ihn nur lange genug mit der Lupe suchen. Und das weiße Elsass ist mit der Besonderheit ‘Gentil’ garantiert immer für eine Überraschung gut. Die Loire hat fast 1000km Flusslänge und begleitet auf ihrem Verlauf von der Auvergne bis St. Nazaire am Atlantik nahezu ununterbrochen Weinbau. Was kennen wir davon in Deutschland? Urlaubsstimmung hingegen in der Provence und im äussersten Südwesten: während die Provence ‘pretty in pink’ ist, überrascht das Languedoc mit erstaunlicher Frische bei Rot und Weiss…
Sie sehen, es gibt viel zu entdecken – wer geht mit auf den Weg?

 

ca. 10 Weine, Preis: 39,00 Euro | max. 12 Personen
Sa. 04.02.2023 | 18:00-21:30 Uhr |
Ort: Wirtz Wein | Kloster Geistingen | Waldstr. 21 | 53773 Hennef