1. Startseite
  2. /
  3. Shop
  4. /
  5. Wein
  6. /
  7. Weiss
  8. /
  9. Nascetta Langhe DOC 2018 | Reverdito

Nascetta Langhe DOC 2018 | Reverdito

11,90 
Enthält 19% MwSt.
(15,87  / 1 L)Alk. 13,5 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

12 vorrätig

Traube: Nascetta | Ausbau: Edelstahltank

Azienda Agr. Reverdito Michele | Frazione Rivalta | 12064 La Morra | Italien

La Nicchia – die Nische

Wieviele Menschen mögen in Deutschland bereits einen Weisswein aus der Traubensorte ‘Nascetta’ getrunken haben? Tausende? Oder nur wenige Hundert? Wir können es nicht exakt beurteilen, vermuten jedoch aufgrund des winzigen Anbaugebietes von lediglich 20 Hektar insgesamt ein wahres Nischendasein. Nascetta wächst ausschliesslich in der piemiontesischen Anbauzone Langhe. Und auch dort sind es nicht komplette Weinberge oder Hänge, sondern vereinzelte Rebzeilen. Früher diente diese sehr aromatische Rebsorte als Verschnittpartner, wurde u.a. als ‘Sauternes des Piemont’ für den Eigenkonsum vinifiziert oder landete als Messwein in der örtlichen Kirche.
Die Traubensorte, die früher Anascetta hieß, könnte mit dem Moscato d’Alessandria verwandt sein. Oder doch eher mit der delikaten türkischen Sorte ‘Narince’? Genaues weiss man nicht, wann und wie diese Rebsorte ins Piemont gekommen ist und eigentlich nur in-und-um die Ortschaft ‘Novello’ angebaut wird.  Im Anbau eine Diva mit wechselndem Ertrag, wird diese Sorte heute extrem interessant vinifiziert. Trocken ausgebaut stehen hier zwar nicht selten 14% Vol. Alkohol auf dem Etikett, diese sind aber nicht brandig oder likörig. Die mineralischen Böden der Langhe puffern den Körper des Wein, es kommen feine Zitrusnoten, etwas exotische Früchte aber niemals aufdringlich oder parfümiert. Gerade mit Reife wird der Wein immer interessanter und eleganter und gehört heute qualitativ zu dzu den ganz großen Weinen des Piemont!

Produkt enthält SULFITE – Abgabe an Personen ab 18 Jahre (Jugendschutz)

Menü