1. Startseite
  2. /
  3. Shop
  4. /
  5. Wein
  6. /
  7. Rarität
  8. /
  9. ! 25 Jahre ! ‚Bonzarone‘ Cabernet Colli Bolognesi DOC 1996 | Tenuta Bonzara

! 25 Jahre ! ‚Bonzarone‘ Cabernet Colli Bolognesi DOC 1996 | Tenuta Bonzara

24,90 
Enthält 19% MwSt.
(33,20  / 1 L)Alk. 13 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

15 vorrätig

Traube: Cabernet Sauvignon | Ausbau:

Bonzara di Chiara Bonarga Lambertini | Loc. San Chierlo | Monte San Pietro | Italien

Produkt enthält SULFITE – Abgabe nur an Personen ab 18 Jahre

 

1996-2021: der ideale Wein, um in diesem Jahr 25-jährige Jubiläen zu feiern! Silberhochzeit, Firmenjubiläen etc.
Der ‚Bonzarone‘ aus der Hügelzone von Bologna war die Antwort auf die aufkommende Modewelle der ‚Super-Tuscan‘ Weine. So um die 1990er Jahre kamen Merlot, Cabernet, Syrah – kurz: die internationalen Rebsorten –  in Mode, um den Weinbau der Toskana in internationales Rampenlicht zu führen. Dazu schien den Machern damals die heimische Sangiovese nicht geeignet: farblich eher wie Spätburgunder, dazu eine nervige Säure und würzige Eleganz. Ich persönlich liebe das, international gesehen schien ‚Sangiovese‘ den Machern hingegen zu sehr ‚Nische‘. Man wollte ein Hauch von Bordeaux um im Konzert der Großen mitspielen zu dürfen.
Der toskanische Apennin beginnt unweit hinter Bologna, so dass diese Modewelle auch die ‚Colli Bolognesi‘ erreichte. Tenuta Bonzara unter Prof. Franceso Lambertini investierte zu der Zeit intensiv in Weinberg und Weinkeller, leistete sich Topp-Önologen, so dass sich bereits sehr schnell ein Erfolg in der Weinkritik einstellte. Sowohl der 1995er Merlot (‚Rocca di Bonacciara‘) wie auch der 1996er ‚Bonzarone‘ erzielten die berühmten ‚Tre Bicchieri‘ im Gambero Rosso. Der Wein ist top-fit, Noten von reifer Paprika und Cassis, nicht so würzig wie ein Bordeaux; hier merkt man schon ein wenig das wärmere Klima Italiens. Wunderbar trinkig, rund saftig, Topp im Korken. Verschenken oder selber genießen? Die Entscheidung fällt in der Tat sehr schwer…

Menü