Kulinarik und Wein bei unserem Partner Kronester

Wer glaubt, das komplette Rheinland weile über Pfingsten in Holland irrt: rappelvoll war es im Hause Kronester bei der ‚Feierabend‘-Veranstaltung. Mit der spielwütigen Tom-Browne-Band gab es ordentlich was auf die Ohren. Der Gelsenkirchener Koch Andrew-John Hotz entlockte den Geräten ein Genuss nach dem Anderen. Aus der Pfalz angereist unser Pfälzer Super-Talent Thommy Hörner, der ein genussvoll irritiertes Volk hinterließ: was, dieser junge Mann ist der Winzer von solch spektakulären Weinen?!!?
Und trotz der sommerlichen Hitze waren auch die 14,5%er Rotweine der Bodegas EGO komplett ausgetrunken. Wenn der Alkohol nicht schmeckbar ist und sich dezent der Eleganz unterordnet, dann darf man ein großes Kompliment ins spanische Jumilla senden!

 

 

Nächster Beitrag
BURGER-Sprechstunde: alle gingen auf die Strasse!
Menü